Deckvoraussetzungen

Hier sind die Voraussetzungen die nötig sind, das Adonis-Balou Ihre Hündin belegen kann:

1.) Grundvoraussetzung

  • · Sie sind Mitglied in einem Zuchtverein / Verband.
  • · HD, ED, geröntgt und ausgewertet. OCD untersucht und ausgewertet.
  • · Ihre Hündin hat die Zuchttauglichkeitsprüfung durch ihren Verein bestanden.
  • · Ein negativer Scheidenabstrich zeigt uns dass ihre Hündin gesund ist. Ein bakterieller Scheidenbefund kann in manchen Fällen für eine Nichtaufnahme der Hündin sorgen. Die Hündin bleibt leer.
  • · Selbstverständlich wird auch Adonis-Balou mit einem Abstrich auf Bakterien getestet und wöchentlich findet eine Penisspülung statt.
  • 2.) Wünschenswert
  • Genetische Untersuchung auf die vier häufigsten Erbkrankheiten beim Berner Sennenhund
  • · Maligne Hyperthermie (MH)
  • · Degenerative Myelopathie (DM)
  • · Hyperuricosurie (SLC)
  • · von-Willebrand Erkrankung Typ 1 (vWD 1)
  • Ein Progesterontest ist sinnvoll zur Decktagbestimmung.

Update:

18.05.2018

Logo_BSFD-300x300
50besten

 

 

50besten